• NEWS
  • Verband EASV
  • Spitzensport
  • Breitensport
  • Ausbildung
  • Links
  • Newsletter
  • Terminkalender
  • Marktplatz
Kontakt  I  Sitemap  I  Disclaimer  I  
21.06.15, 20:07 - 

Kantonalmeisterschaft ZKAV 2015

Häringer und Russenberger erneut unschlagbar 
Zürcher Junioren Kantonalmeisterschaft 2015

Bei kühlen aber fairen Bedingungen kämpften die besten Nachwuchsschützen des Kantons Zürich am 20. Juni 2015 in Embrach um Meisterehren. Die Armbrust-Kantonalmeisterschaften gewannen erneut Marcelina Häringer (Wallisellen) in der Kategorie Junioren (frei schiessend) und Samuel Russenberger (Embrach) in der Kategorie Jugend (aufgelegt schiessend).

 

Text: Helmo Jagusch 

Häringer und Russenberger eine Klasse für sich

Bereits in der Qualifikation zeigte Marcelina Häringer (Wallisellen), dass sie mit ihren unglaublichen 394 von 400 Punkten auf Weltniveau schiesst. Diese Leistung bestätigte sie denn auch im kantonalen Finaldurchgang der Armbrust-Junioren mit 195 von 200 Punkten, gefolgt von Jeffrey Käppeli (Embrach) mit 186 und Silas Hagge (Nürensdorf) mit 176 Punkten.
Ebenso brillierte Samuel Russenberger (Embrach) in der Kategorie Armbrust-Jugend. Mit 192 von 200 Punkten bestätigte er seine bisherige, hohe Jahresleistung und platzierte sich vor Lukas Baumann (Horgenberg) und Layla Hagge (Nürensdorf) mit je 182 Punkten.

Nervenstarke Silber-Gewinner

Besonders zu erwähnen sind in beiden Kategorien die Leistungen der Silbermedaillengewinner. In der Kategorie Junioren bestätigte Jeffrey Käppeli aus Embrach, dass auch mit dem siebten Qualifikationsplatz ein Exploit im Finale gelingen kann. Noch eindrücklicher gelang dieses Kunststück Lukas Baumann aus Horgenberg. Nur als `Ersatzschütze` ins Finale gerutscht, nutzte er die Gunst der Stunde und sprang vom 14. Qualifikationsplatz auf das Silber-Podest.

Starke Schützen für den Schweizer Verbändefinal

Der Kantonalfinal war für die Kategorie Junioren gleichzeitig die Qualifikation für den schweizerischen Verbändefinal vom 5. Juli 2015 in Seon (AG). Die besten sieben Zürcher Schützen messen sich dort als Mannschaft gegen die Armbrustverbände Bern, Zentralschweiz, Rheinisch, Thurgau und Ostschweiz. Eine grosse Ehre für die Zürcher Nachwuchsschützen.

Embrach als perfekter Gastgeber

Einmal mehr erwiesen sich die Embracher Armbrustschützen als ausgezeichnete Gastgeber. Wettkampfleiter Hans Kuhn lobte denn auch die Infrastruktur, die keine Wünsche offen liess. Der grosszügige, mit 16 Laufscheiben bestückte Armbruststand ermöglichte einen technisch problemlosen Ablauf des Wettkampfes. Und natürlich liess es sich der Gastgeber nicht nehmen, sich auch bezüglich der Betreuung in der Festwirtschaft von seiner besten Seite zu zeigen.

Ranglisten:

Junioren: 1. Häringer Marcelina (Wallisellen) 195 / 2. Käppeli Jeffrey (Embrach) 186 / 3. Hagge Silas (Nürensdorf) 176 / 4. Di Quattro Jeremy (Nürensdorf) 167 / 5. Maurer Caudio (Embrach) 165 / 6. Schnydrig Yves-Alain (Nürensdorf) 164 / 7. Ritzmann Markus (Turbenthal) 162 / 8. Jost Marc (Rümlang) 159 / 9. Decurtins Marco (Nürensdorf) 157.

Jugend: 1. Russenberger Samuel (Embrach) 192 / 2. Baumann Lukas (Horgenberg) 182 (stärkere 2. Passe) / 3. Hagge Layla (Nürensdorf) 182 / 4. Rieder Lukas (Hirzel) 181 / 5. Bachofner Sven (Theilingen) 180 / 6. Ossa Nicolas (Horgen) 179 / 7. Hediger Sasha (Nürensdorf) 176 (7x10) / 8. Senn Manuel (Horgen) 176 (4x10) / 9. Xavier Cides Laura (Nürensdorf) 168 / 10. Glanzmann Yannick (Nürensdorf) 165 / 11. Günther Fabian (Bassersdorf) 160 / 12. Weigand Felix (Embrach) 157.

Die ausführlichen Resultate und Ranglisten unter www.ZKAV.ch