• NEWS
  • Verband EASV
  • Spitzensport
  • Breitensport
  • Ausbildung
  • Links
  • Newsletter
  • Terminkalender
  • Marktplatz
Kontakt  I  Sitemap  I  Disclaimer  I  
20.08.14, 19:37 - 

Mannschaftsmeisterschaft NLA/NLB

Embrach neuer Leader

In der sechsten Runde der Armbrust-Nationalliga A (30m) verlor Leader Zug die Partie gegen den Tabellenletzten Schwarzenburg überraschend 1144:1149 und rutschte auf Rang zwei ab. Embrach setzte sich im Spitzenkampf gegen Titelverteidiger Frutigen 1148:1147 durch und übernahm die Spitze.

Das mit den Geschwistern Simon und Irene Beyeler (je 196) angetretene Schwarzenburg schoss wie der Tabellensiebte Höngg (Silvia Guignard: 198) das Runden-Höchstresultat (1149). Durch den Sieg der Zürcher gegen Aufsteiger Beringen bliebt Schwarzenburg jedoch weiterhin auf Rang acht.

An der Spitze liegt neu Embrach (10/6903) vor den punktgleichen Zugern (10/6856). Wegen der Niederlagen von Emmental, Beringen und Frutigen sowie der gleichzeitigen Siege durch Herisau-Waldstatt, Höngg und Schwarzenburg ist das Mittelfeld vier Zähler hinter dem Spitzenduo näher zusammengerückt. Den Dritten Emmental trennen nur noch zwei Punkte vom Siebten Höngg.

In der NLB setzte das ungeschlagene Baar seinen Siegeszug auch gegen den bisherigen Leader Brestenegg-Ettiswil fort und übernahm dank des 1138:1134-Erfolges die alleinige Tabellenführung. Baar bleibt als einzige NL-Mannschaft ungeschlagen. Oberengstringen sicherte sich die ersten beiden Punkte gegen Gurtnellen (1138:1117).

Armbrust. Nationalliga A. 30m. 6. Runde: Embrach - Frutigen 1148:1147. Herisau-Waldstatt – Emmental 1139:1133. Beringen – Höngg 1141:1149. Schwarzenburg - Zug 1149:1144. -- Rangliste (alle 6 Partien): 1. Embrach 10 (6903). 2. Zug 10 (6856). 3. Emmental 6 (6839). 4. Beringen 6 (6835). 5. Frutigen 6 (6821). 6. Herisau-Waldstatt 4 (6818). 7. Höngg 4 (6816). 8. Schwarzenburg 2 (6796).

Nationalliga B (alle 6 Partien): 1. Baar 12 (6843). 2. Brestenegg-Ettiswil 10 (6827). 3. Nürensdorf 6 (6749). 4. Ägerital 6 (6738). 5. Gurtnellen 4 (6739). 6. Rümlang 4 (6733) 7. Bürglen 4 (6723). 8. Oberengstringen 2 (6669).

Höchste Einzelresultate. 199: Edy Räber (Emmental). – 198: Silvia Guignard (Höngg), Jonas Hansen (Brestenegg-Ettiswil). -- 197: Christof Arnold (Baar), Kurt Maag (Embrach), Andreas Inniger (Frutigen). (uhu)

 

Info's hier.